Ein Haus am See.

Nicht mehr und nicht weniger. Seit über 200 Jahren.

Herzlich Willkommen in unserem Ferienhaus in der Walster 10. An einem besonders schönen Ort im Mariazellerland.

Das Seehaus.

Sein, Erleben und Genießen brauchen Zeit. Bleiben Sie daher ein paar Nächte, bis die Frische der Bergluft und die Stille des Sees ihre volle Wirkung entfalten.

Preise & Ausstattung

Ein Haus mit Geschichte

Ein altes Haus. Errichtet vor 1824 von den Forstarbeitern der Region. Schon im Franziszeischen Kataster eingezeichnet. Ein bescheidenes Wohnhaus für Holzknechte. 1866 bis 1908 als Schule für die Walstern – bei den Einwohnern immer noch die „Alte Schule“. 1906 wurde der See aufgestaut. Als Geschenk zur Silbernen Hochzeit von Margret an Arthur Krupp. Seitdem steht das Haus am Seeufer, direkt gegenüber der Bruder-Klaus-Kirche.

Verfügbarkeit prüfen

walster10 Seehaus

Wohnen im Erdgeschoß, Schlafen im Obergeschoß.

walster10 Seehaus

Sauna. Blockhütte. Großer Garten direkt am See.

walster10 Seehaus

Badeplatz und Boot. Selbstversorgen.

walster10 Seehaus

Küche mit guter Kaffeemaschine.

walster10 Seehaus

Oder zur Wuchtlwirtin spazieren.

Drei Schlafzimmer im Obergeschoß (2 Doppelzimmer, 1 Doppelzimmer mit zusätzlicher Doppelschlafcouch), alle mit Seeblick, gemütlichen Mühlviertler Boxspringbetten. Wunderbar verdunkelbar mit Leinenvorhängen. Schreibtische mit Blick auf den See und Notizbüchlein für neue Ideen.

So richtig Willkommen fühlt man sich, wenn man rundum versorgt ist: Zur Ankunft gibt es Kaffee und Tee, Salz und Pfeffer, Essig und Olivenöl, selbst gebackenes Sauerteigbrot, Apfelsaft aus eigener Streuobstwiese. Guten Wein, kühles Bier und frische Kaffeebohnen gibt’s auf Vorrat und nach Bedarf.

Newsletter

Immer ein bisschen walster10 in der Mailbox, Veronikas Highlights, Vorfreude auf die nächste Seehaus-Woche.